Eisdisco

Der Erfurter Sportbetrieb verweist ausdrücklich auf die bestehende Hausordnung des Eissportzentrums und weitergreifenden Regelungen im Interesse des Schutzes von Kindern und Jugendlichen.
Das betrifft insbesondere die drei Bereiche

  • Nichtraucherschutz,
  • das Konsumieren von Alkohol
  • und den sogenannten „begleiteten Zutritt“ von Jugendlichen unter 16 Jahren.

Alkoholisierten Personen wird der Eintritt zur Eisdisco generell verweigert. Das Mitbringen von Getränken aller Art ist grundsätzlich nicht gestattet, alle mitgebrachten Getränke (auch alkoholfreie) werden am Eingang abgenommen und entsorgt.

Zum Schutz von Nichtrauchern besteht ein generelles Rauchverbot auf dem Gelände des Eissportzentrums einschließlich des Haupteingangsbereiches zu den Kassen und zur Schlittschuhausleihe.

Besuchern unter 16 Jahren ist der Eintritt zur Eisdisco nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder einer schriftlich vom Erziehungsberechtigten beauftragten volljährigen Aufsichtsperson gestattet. Bei schriftlicher Vollmacht hat sich die mit der Aufsicht beauftragte Person mit einem behördlichem Dokument mit Lichtbild (Personalausweis, Reisepass) auszuweisen. Die Vorlage dazu erhalten Sie hier.

Für Personen unter 18 Jahren besteht im Eissportzentrum ein generelles Alkoholverbot.

Die Mitarbeiter des Eissportzentrums und die beauftragten Mitarbeiter der Securityfirma üben das Hausrecht aus und werden in begründeten Fällen ein (befristetes) Hausverbot erteilen.

Alle Maßnahmen werden im Sinne eines ordnungsgemäßen Ablaufes der Eisdisco ergriffen. Der Erfurter Sportbetrieb bittet die Besucher um Verständnis und Kooperation.

Es gilt das Jugendschutzgesetz.