Neuigkeiten

Bereits seit 2017 können in der Gunda-Niemann-Stirnemannhalle auch Menschen mit speziellem Handicap das Eislaufen genießen. Möglich macht dies ein speziell für die Nutzung im Rollstuhl hergestellter Eisgleiter. Dies ist eine Art „Plattform auf Kufen“, auf welche sich Rollstuhlfahrer*innen samt Rollstuhl platzieren. Die Eisgleiter sind so konzipiert, dass sie zu den meisten Handrollstuhl-Modellen passen. So können auch Menschen mit Einschränkungen zusammen mit dem eigenen Rollstuhl und einer Begleitperson bequem auf das Eis gelangen.  Auch für jene, die selbst nicht Rollstuhlfahrer sind, aber die Unterstützung auf dem Eis benötigen steht zusätzlich ein Rollstuhl in der Eishalle bereit.

Um eine reibungslose Bereitstellung zu gewährleisten, werden die Gäste gebeten die Ausleihe vor dem Besuch unter der Mailadresse eissportzentrum@erfurt.de anzumelden.
Die Ausleihe ist kostenfrei, die Nutzung kann aber nur in Begleitung (wegen notwendiger Hilfeleistungen) erfolgen.