Neuigkeiten

rollerderbyLara von Rollerderby Erfurt hat uns gebeten ihre Sportart vorzustellen. Dieser Bitte kommen wir gern nach. Also wer Lust und Laune hat sich sportlich zu betätigen kann gerne Montag, Mittwoch und Donnerstag von 18:00 – 20:00 Uhr ins Eissportzentrum zum Training kommen. Vielleicht nehmt ihr vorher Kontakt über  Email oder Facebook auf.

„Roller Derby ist ein Mannschafts- und Kontaktsport, der auf Rollschuhen gespielt wird. Gespielt wird jeweils gegen ein anderes Team, wobei jedes Team aus vier sogenannten Blockerinnen und einer Jammerin besteht. Ziel des Spiel ist es durch Passieren der Gegnerinnen möglichst viele Punkte zu sammeln bzw. die gegnerische Mannschaft eben daran zu hindern. Dabei muss es natürlich legal und fair zugehen und das bewachen verschiedene Schiedsrichter. Roller Derby ist ein Sport, bei dem es um Beweglichkeit und Wendigkeit geht, aber auch Ausdauer und Kraft.

Wer Roller Derby spielt wird also in Nullkommanix fitter, beweglicher, stärker und glücklicher! Täglich sprießen neue Teams wie Pilze aus dem Boden und da durfte Erfurt doch nicht zurück bleiben? Wir suchen Mitspielerinnen ab 18 Jahre, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!  Egal ob dick oder dünn, groß oder klein; Arbeiterin, Akademikerin, Studentin oder arbeitslos; egal ob kinderlos, Mutter, oder Großmutter; Quasselstrippe oder Mauerblümchen, wir würden uns riesig freuen, wenn Du unseren bunten Haufen verstärken würdest.  Auch Männer sind herzlich willkommen um uns bei den Trainings zu unterstützen oder als Schiedsrichter und auch für alle Arten von ehrenamtlicher Mitarbeit sind wir jederzeit dankbar.

Herzlichen Dank und viele Grüße  Lara Weiss – Vorsitzende Rollerderby Erfurt e.V.“

Achtung

Öffentliches Eislaufen wird nach den Herbstferien eingestellt. Der Schul- und Kadersport sollen vorerst weiter laufen. Ab sofort kein öffentliches Eislaufen und kein Verkauf von Gutscheinen.

Zur Pressemitteilung