Neuigkeiten
Der 6-jährige Tim war kurz zuvor im Schwimmbad und freut sich riesig über das Eislaufen in kurzen Hosen…
Der 6-jährige Tim war kurz zuvor im Schwimmbad und freut sich riesig über das Eislaufen in kurzen Hosen…

Angenehme Temperaturen um 18-20 Grad Celsius kann man derzeit (fast) nur in der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle genießen und im Hochsommer Schlittschuh laufen. Möglich macht es das sogenannte „Sommereis“ der Deutschen Eisschnelllauf Gemeinschaft, bei dem tagsüber die nationalen Spitzenathleten für ihre Erfolge im Winter trainieren.

Freizeitläufer können die Bahn bis zum 25.07.2010 von Montag bis Freitag jeweils ab 19.30 bis 21.00 Uhr nutzen, Samstag und Sonntag ist sie von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Eintritt: 3,00 EUR bzw. bei Ermäßigung 2,00 EUR

Achtung

Öffentliches Eislaufen wird nach den Herbstferien eingestellt. Der Schul- und Kadersport sollen vorerst weiter laufen. Ab sofort kein öffentliches Eislaufen und kein Verkauf von Gutscheinen.

Zur Pressemitteilung